Alarmtheater Bielefeld

Schule im AlarmTheater

Schulprojekte

Seit vielen Jahren bereits führt das AlarmTheater
Theaterprojekte mit Schülerinnen und Schülern der
8. bis 10. Klasse verschiedener Förder- und
Hauptschulen zur Berufsförderung durch. Die
Projekte werden unter künstlerischer Leitung des
AlarmTheaters größtenteils von den SuS eigen-
ständig erarbeitet und gestaltet.

Die Projekte finden jeweils in einer Woche von
Montag bis Freitag im AlarmTheater statt und enden
mit einer Werkaufführung am jeweiligen Freitag.

Beteiligte Schulen 2014

• Bonifatiusschule
• Hamfeld-Schule
• Hauptschule Senne
• Janusz-Korczak-Schule Gütersloh
• Schule am Kupferhammer
• Tieplatzschule
• Werk(statt)schule BAJ

In den Reflexionen der SuS wird immer wieder
deutlich, wie sie die Theaterarbeit auf vielfältige
Art und Weise verändert hat. Gegenseitiges Vertrau-
en in die Mitstreiter, selber neue Rollen und Positio-
nen erfahren, werden als neuartiges Erlebnis beschrie-
ben. Die Rückmeldungen zeigen, dass die meisten
Jugendlichen das Theaterprojekt als bestärkend und
wertvoll für ihren weiteren Lebensweg betrachten.

Eine ausführliche Darstellung unserer Arbeit mit
Schülerinnen und Schülern bietet Ihnen unsere
Broschüre "Theater als LebensSchule"!

Wenn Sie mit Ihrer Klasse oder Jahrgangsstufe in
Kooperation mit dem AlarmTheater ein Projekt
erarbeiten möchten, dann melden Sie sich gern
bei uns per Mail an Sigrid Feldmann oder unter
(0521) 137809.