Alarmtheater Bielefeld

Über uns

Geschichte
unserer Spielstätte

06.11.1901
Grundsteinlegung.

13.07.1913
Feierliche Einweihung. Nutzung als CVJM-Heim.

1. Weltkrieg
Nutzung als Lazarett.

Nach 1918
Vielfältige Aktivitäten der christlichen Jugendarbeit.

1944
Bei einem Alliierten Luftangriff wird das Haus
von einer Bombe getroffen. Der große Saal
und die Turnhalle sind nicht mehr nutzbar.

Nach 1945
Das Gebäude wird repariert und wieder für
Zwecke der Jugendarbeit genutzt.
60er Jahre 
Das Haus wird durch große Geldsummen
belastet, die die Gemeinde nicht zahlen kann.
Der Umbau des alten Gebäudes scheidet
aus Kostengründen aus, stattdessen
wird ein neues Gemeindehaus gebaut.

1988-1993
Probebühne und Requisitenlager des
Stadttheaters

1993
 Verschiedene Einzelpersonen und
Gruppen beziehen das Gebäude,
darunter das AlarmTheater.

1997
Das Gebäude wird umfassend restauriert
und unter Denkmalschutz gestellt.

Aus der Presse
Rund um den Siggi, 100 Jahre CVJM-Heim, 1.2013 (1)
Rund um den Siggi, 100 Jahre CVJM-Heim, 1.2013 (2)