Alarmtheater Bielefeld



17. August 2016

Aldelli bei "Echt wir"
WDR-Webdoku

Unser Ensemblemitglied Aldelli ist mit
dabei beim WDR-Filmprojekt „Echt wir – So liebt der
Westen“. Über mehrere Monate dokumentierte er mit
dem Handy seinen Alltag. Das Ergebnis sehen Sie am
Montag, 22. August, ab 22:10 Uhr im WDR Fernsehen
und in einer Webdoku.


Das Team der WDR-Sendung "Hier und Heute" lädt
anlässlich des NRW-Geburtstags am 23. August dazu
ein, die Menschen kennenzulernen, die hier leben.
Protagonisten aus fünf Generationen erzählen in den
Beiträgen ganz offen über ihre Erfahrungen vom
Suchen und Finden der Liebe. Aldelli ist Geflüchteter
aus Syrien und stand im AlarmTheater seit 2015 in
den Produktionen „Herzrasen – Zeit der Wunde(r)“,
 „Ich habe da etwas“ und „Ich kam allein –
Kindertransporte“ auf der Bühne. Er gibt in seinem
Videotagebuch Einblick in sein Leben in Deutschland.


Ab dem 22. August 2016 ist außerdem eine Webdoku
freigeschaltet, in der jeder Protagonist in einer eigene
Serie mit mehreren Folgen vertreten ist. Hier kann der
Zuschauer die einzelnen Teilnehmer noch besser
kennenlernen und erleben, was sie bewegt.


In einer großen TV-Aktion am 26. August 2016
(23:40 Uhr bis 02:10 Uhr) zeigen dann alle
20 Projektbeteiligten ihr Leben. Die zweieinhalb-
stündige Dokumentation macht sichtbar, mit
welchen Themen sich die Menschen in NRW
aktuell beschäftigen.


Schauen Sie sich hier den Trailer an!


Termine:

Echt wir - So liebt der Westen
22. August, 22:10 Uhr - 22:40 Uhr, WDR

Echt wir - So lebt und liebt der Westen
26. August, 23:40 Uhr - 02:10 Uhr, WDR

ECHT WIR - Webdoku
Online ab 22. August auf www.wdr.de

Alle News