Alarmtheater Bielefeld



26. Februar 2015

Dietlind Budde nimmt am
LAG Zukunftskongress teil


Dietlind Budde (künstlerische Leiterin des
AlarmTheaters) ist am 5. März an einer
Diskussion beim LAG Zukunftskongress beteiligt.

Am 5. und 6. März findet im zakk in Düsseldorf der
"Zukunftskongress Soziokultur - Vorwärts und
wohin!" der Landesarbeitsgemeinschaft
Soziokultureller Zentren Nordrhein Westfalen (LAG
NW) statt.

Im Forum "Zwischen Adorno und Pro-Kopf-Umsatz -
Soziokultur zwischen Theorie und Bierverkauf"
beteiligen sich neben Dietlind Budde
auch Norbert Sievers, Jochen Molck und Oliver Keymis
auf dem Podium. Dabei geht es um das
Spannungsfeld kultureller Arbeit, was durch die
Interessen die Welt zu verbessern und Umsatz zu
machen bestimmt wird.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf
der Webseite der LAG und im Flyer.


Alle News