Alarmtheater Bielefeld



30. Januar 2014

Vortrag von Budde und
Schmid bei Kulturforum



Dietlind Budde und Harald Otto Schmid wurden im
Dezember zum Internationalen Kulturforum nach St.
Petersburg eingeladen. Dort referierten sie über die
Themen Sucht und Gewalt sowie die Arbeit mit
Inhaftierten.

Sie wirkten bei der Konferenz „Die Wege zu einem
modernen Zirkus und Straßentheater“ mit, bei der
bedeutende Persönlichkeiten der russischen und
europäischen Zirkusse neue und moderne Zirkus-
kunst im Hinblick auf den gegenwärtigen sozialen
und kulturellen Kontext diskutierten, neuartige Kon-
zepte darstellten und Verbindungen zu „Schwester-
Genres“ aufzeigten. Es zeigten sich Tendenzen, wie
der Zirkus „theatralisiert“ und das Theater „zirkui-
siert“ wird, und der Zirkus neue Ziele und Aufgaben
erhält.

Mehr Informationen über das Kulturforum finden
Sie hier.



Alle News