Alarmtheater Bielefeld

Projekte

FotoKunstBand
"AlarmTheater!"

Wie.
(Konzept des Buches.)
Gedanken.

Sicht auf 20 Jahre AlarmTheater. Ein naher,
"wissender" Blick (Rebecca) und ein Blick von
Außen (Vânia).

Wir benutzen das gesamte Fotoarchiv und wählen
unserem Instinkt folgend nach Farbe, Raum, Be-
wegung und Körperlichkeit aus.

Die Sicht auf ein Theater mit so vielen Jahren Weg
hinter sich ist unsere Herausforderung. Durch die
Kombination der Fotos in unseren Händen kreieren
wir neue Verbindungen der Dinge und Zeiten. Wir
komponieren eine Atmosphäre.

Jeder miteinander kombinierte Moment ist Teil eines
Ganzen, kreiert es erneut und die "neue Verbindung",
die zwischen den Dingen entsteht, zeigt den Geist,
der in allem steckt.

In unserer Zusammenstellung erscheinen bruchstück-
haft Texte und unterstreichen das Gefühl eines Puzzles.
Fragmentarisch.
Was im Original auf Deutsch geschrieben ist erscheint
nur teilweise übersetzt auf Portugiesisch.
Alles im gleichen, unregelmäßigen Fluss. Staccato.
Rhythmus. Ein Fluss, der über und durch die Bilder
fließt, Zeit in Bewegung bringt.

Die Bühne und ihr Spiel.
Es ist mehr als eine Dokumentation.
Ein dokumentiertes Gefühl.
Ein Gedicht.
Sichtbarer Geist.

Rebecca Budde de Cancino und Vânia Medeiros

Ein Blick ins Buch

Hardcover, Fotodruck, ca. 200 Seiten, 21 x 28 cm

Der FotoKunstBand "AlarmTheater!" ist ab sofort
in vielen Bielefelder Buchhandlungen, dem Museums-
shop der Kunsthalle Bielefeld und des MARTa Herford
sowie im AlarmTheater erhältlich.

Ein Ansichtsexemplar des FotoKunstBandes liegt im
Foyer des AlarmTheaters aus und kann während der
Öffnungszeiten, Montag bis Freitag 10-16 Uhr, sowie
vor und nach den Vorstellungen durchgeblättert werden.

Gerne können Sie auch über das Kontaktformular
Exemplare verbindlich bestellen.

AUS DER PRESSE:
Bilderreiche Einblicke, Neue Westfälische, 28.11.2013
20 Jahre AlarmTheater, ultimo, Nr. 21/2013
Ein Kunstwerk zum Jubiläum, Bielefelder Spiegel,
18/2013
Ein Kunstband zum Geburtstag, Westfalen-Blatt,
17.09.2013