Alarmtheater Bielefeld

Projekte

Open Space Nr. 1

Im Rahmen des dreijährigen Förderprogramms des
Landes Nordrhein-Westfalen für soziokulturelle
Konzeptförderung initiiert das AlarmTheater das
 Format "Open Space" als neue Veranstaltungsreihe.

"Open Space" bietet einen Raum, in dem
gesellschaftliche Grenzen außer Kraft gesetzt werden.
In diesem begegnen und bewegen sich Menschen,
die sich sonst nie getroffen hätten, zu einem
kulturellen und künstlerischen Austausch. Menschen,
die am Rand der Gesellschaft leben und die das
AlarmTheater in den Mittelpunkt seiner Bühne stellt,
treffen auf Künstlerinnen und Künstler und Publikum.

Die Akteure - u.a. aus dem internationalen Ensemble
des AlarmTheaters sowie aus den Produktionen in der
Justizvollzugsanstalt Bielefeld Brackwede I - erzählen
am 7. November 2015 in einem lebendigen Abend aus
Musik, Text, Tanz und Gesang von ihren
persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen
von Nähe und Distanz. In diese Komposition
fließen auch Fragmente aus Eigenproduktionen ein.
Das AlarmTheater lädt das Publikum auf eine Reise
an die Peripherie unserer Gesellschaft ein und
stellt sich dabei die Frage: „Wer sind wir
eigentlich?“  


Im Anschluss an das künstlerische Programm
können Akteure und Zuschauer bei ausgewählten
syrischen Speisen miteinander ins Gespräch
kommen.

Auftaktveranstaltung:
7. November 2015, 19:00 Uhr
Mit: Mohamad Aldelli, Tamim Ansary, Marcel
Barros, Kerstin Belz, Leshker Berho, Dennis
Bodenbinder, Britta Sophie Bornhöft-Graute,
Helmut Davidson, Clara Devantié, Mamadou
Oury Diallo, Gerard Gorczyca, Erdal Gül,
Hasan Gül, Laurenz Junker, Henrike Knappe,
Dominik Lange, Patrick Macanda, Nicolas
Maurel, Mohammad Osman,
Edith Prokopowicz und Hamid Teymoori
Idee und Gestaltung: Dietlind Budde und
Paul Rose
Eintritt: 12 € / 8 € (erm.) / 6 € (Schüler)
Karten: Die Veranstaltung ist ausverkauft!
Kommen Sie zur Abendkasse: Hier erhalten
Sie Karten, die nicht abgeholt oder zurück-
gegeben wurden!

Gefördert durch:

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen






Sparkasse Bielefeld


Fotos:

Aus der Presse:
Einen Schritt näher, NW, 09.11.2015