Alarmtheater Bielefeld



10. März 2015

Britta Bornhöft-Graute liest
"Ein Morgen vor Lampedusa"


Am 20. März 2015 findet um 19 Uhr im „Brot+Zeit“ die
szenische Lesung „Ein Morgen vor Lampedusa“ statt.
Veranstaltet wird der Abend von der von Laer Stiftung.

Unter den Sprecherinnen und Sprechern ist auch
unsere Kollegin Britta Sophie Bornhöft-Graute,
Theaterpädagogin und Schauspielerin am
AlarmTheater. Der Text befasst sich mit der
Katastrophe der Geflüchteten vom Oktober 2013,
bei der ein mit 545 Geflüchteten völlig überladener
Kutter versank und 366 Menschen ertranken.

Bei der szenischen Lesung wird der aus
Zeugenaussagen und dokumentarischem Material
geschriebene Text des Autors Antonio Umberto Riccò
aus Hannover mit der eigens dafür komponierten
Musik von Francesco Impastato auf die Bühne gebracht. 


Weitere Informationen zu der Veranstaltung und
zur Kartenreservierung finden sie hier.

Alle News